Passwort vergessen?  |  Anmelden
 |  Passwort vergessen?  |  Anmelden

Donnerstag, 19. April 2018

Gesellschaft

mehr

Stromnetze

w - Aufmacher BU

Das deutsche Fiasko

Technologien für Smart Grids „made in Germany“ – kein Problem. Das zeigt die Hannover Messe Ende April. Nur beim Verbraucher in Deutschland wollen sie nicht ankommen.

Automobil

VW steht vor Umstrukturierung

Am heutigen Freitag wird sich der Aufsichtsrat des VW-Konzerns über die Zukunft des weltgrößten Autobauers beraten. Dabei geht es um mögliche Veränderungen der Führungsstruktur im Konzern und personelle Umstrukturierungen im Vorstand inklusive Änderungen bei den Ressortzuständigkeiten.


Zahl der Woche

Tipps von künstlicher Intelligenz sind beliebt

Die große Mehrheit der Bundesbürger halten Tipps mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) vor allem bei der Reiseplanung und bei der Auswahl von Onlinesuchergebnissen für sinnvoll. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalbranchenverbands Bitkom hervor.

Erneuerbare Energien

Sonnenenergie gewinnt

Die globalen Neuinvestitionen in Solarenergie übertrafen 2017 die gesamten in Kohle-, Gas- und Kernenergiekapazitäten.

Forensik

Das Erbgut als biologischer Zeuge

Von DNA-Tatortspuren will die Polizei künftig auf Körpermerkmale rückschließen. Die Methode aber ist noch sehr ungenau.

Stromnetze

w - Aufmacher BU

Das deutsche Fiasko

Technologien für Smart Grids „made in Germany“ – kein Problem. Das zeigt die Hannover Messe Ende April. Nur beim Verbraucher in Deutschland wollen sie nicht ankommen.


Automobil

VW steht vor Umstrukturierung

Am heutigen Freitag wird sich der Aufsichtsrat des VW-Konzerns über die Zukunft des weltgrößten Autobauers beraten. Dabei geht es um mögliche Veränderungen der Führungsstruktur im Konzern und personelle Umstrukturierungen im Vorstand inklusive Änderungen bei den Ressortzuständigkeiten.

Zahl der Woche

Tipps von künstlicher Intelligenz sind beliebt

Die große Mehrheit der Bundesbürger halten Tipps mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) vor allem bei der Reiseplanung und bei der Auswahl von Onlinesuchergebnissen für sinnvoll. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalbranchenverbands Bitkom hervor.

Technik

mehr

Blockchain

Blockchain BU

„Dezentralität kann nachteilig sein“

Vielen gilt sie als vermeintlich sichere Technologie. Dabei gibt es diverse Risiken, über die bislang wenig gesprochen wird.

Software

Fit machen für die Zeit nach Windows

Microsoft-Chef Satya Nadella verordnet eine Neuausrichtung. Künftig ruht das Unternehmen auf zwei Säulen.


Stromnetze

Der Grünstrom kanns im Feldversuch

Die Lechwerke erproben den Krisenfall in einem Inselkraftwerk.

Gebäudetechnik

Späte Reaktion bei Wärmepumpen

Die Menge an treibhauswirksamen Kältemitteln wird 2018 weiter beschränkt, neue Mittel sollen sie ersetzen. Trotzdem ist im Sortiment der Wärmepumpenhersteller kaum etwas von einer Technologiewende sichtbar.

Forschung

Holz wird Hightech-Werkstoff

Holz lässt sich technisch so bearbeiten, dass es stabiler als Metall, witterungsbeständig, schwer entflammbar und sogar magnetisierbar wird. So ist es bei vielen anspruchsvollen Fragestellungen eine gute Lösung.

Blockchain

Blockchain BU

„Dezentralität kann nachteilig sein“

Vielen gilt sie als vermeintlich sichere Technologie. Dabei gibt es diverse Risiken, über die bislang wenig gesprochen wird.


Software

Fit machen für die Zeit nach Windows

Microsoft-Chef Satya Nadella verordnet eine Neuausrichtung. Künftig ruht das Unternehmen auf zwei Säulen.

Stromnetze

Der Grünstrom kanns im Feldversuch

Die Lechwerke erproben den Krisenfall in einem Inselkraftwerk.

Fokus

mehr

Digitalisierung

Schaltschrank als neuronaler Netzknoten

Mit kompletten Systemlösungen haben die deutschen „Klemmen“-Hersteller weltweit eine führende Position auf dem Weg zur Industrie 4.0 und zu den Energienetzen der Zukunft übernommen.

Energietechnik

Dynamisch, flexibel und digital

Digitaltechnik soll Netzbetreibern helfen, sowohl die Kapazität als auch die Flexibilität von Stromverbindungen zu verbessern.

Stromnetze

Smart effizient werden

Smart-Grid-Technologien gelten als essenziell für die neue digitale Energiewendewelt. Auch Unternehmen können davon profitieren.

Digitalisierung

w - Smart Grid BU

Schaltschrank als neuronaler Netzknoten

Mit kompletten Systemlösungen haben die deutschen „Klemmen“-Hersteller weltweit eine führende Position auf dem Weg zur Industrie 4.0 und zu den Energienetzen der Zukunft übernommen.


Energietechnik

Dynamisch, flexibel und digital

Digitaltechnik soll Netzbetreibern helfen, sowohl die Kapazität als auch die Flexibilität von Stromverbindungen zu verbessern.

Stromnetze

Smart effizient werden

Smart-Grid-Technologien gelten als essenziell für die neue digitale Energiewendewelt. Auch Unternehmen können davon profitieren.

Karriere

mehr

Leben

Die Rente kann warten

Die alterslose Arbeitsgesellschaft nimmt in Japan immer deutlichere Konturen an. Die Entwicklung könnte beispielgebend für Europa sein.

Seitenhieb

Verspätete Züge fördern Innovationen

Die Deutsche Bahn ist nicht gerade bekannt für ihre Pünktlichkeit. Es soll Menschen geben, die bewusst einige Minuten nach der offiziellen Abfahrtszeit auf dem Bahnsteig erscheinen, weil sie sowieso von einer Verspätung ausgehen.

Bildung

Immer mehr Flüchtlinge sind in der Lage, ein Studium aufzunehmen

Die Integration von Flüchtlingen an Hochschulen hierzulande entwickelt sich positiv. Den Flüchtlingen gelingt zunehmend der Schritt ins Studium.

Leben

Odrich BU

Die Rente kann warten

Die alterslose Arbeitsgesellschaft nimmt in Japan immer deutlichere Konturen an. Die Entwicklung könnte beispielgebend für Europa sein.


Seitenhieb

Verspätete Züge fördern Innovationen

Die Deutsche Bahn ist nicht gerade bekannt für ihre Pünktlichkeit. Es soll Menschen geben, die bewusst einige Minuten nach der offiziellen Abfahrtszeit auf dem Bahnsteig erscheinen, weil sie sowieso von einer Verspätung ausgehen.

Bildung

Immer mehr Flüchtlinge sind in der Lage, ein Studium aufzunehmen

Die Integration von Flüchtlingen an Hochschulen hierzulande entwickelt sich positiv. Den Flüchtlingen gelingt zunehmend der Schritt ins Studium.

Aus dem VDI

mehr

Wirtschaft

Zukunftskonzepte für eine lebenswerte Stadt

VDI Aufmacher (2)

VDI-Direktor Ralph Appel begründet, warum der VDI „Urbane Produktion und Logistik“ zum Fokusthema erhoben hat.

Schwerpunkt & Meinung

mehr

Autonomes Fahren

Wenn das Auto Fahrerflucht begeht

S4-5 Meinung (2)

Selbstfahrende Autos sollen die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Technisch geht viel, aber kommt unser Recht noch mit? Jutta Stender-Vorwachs, Expertin für Technikrecht, im Gespräch mit den VDI nachrichten.